Oppositionen — IG Kultur

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden
 

Oppositionen

Österreich, schau auf deinen Schilling und behüte den lieben Gott! Kulturpolitische Rückschau auf ein Erfolgsrezept der ÖVP

Martin Wassermair Wer die ÖVP von heute verstehen möchte, ist gut beraten, sich neugierig in ihren Anfängen umzusehen. Wer die konservative Kulturpolitik der Gegenwart zu ergründen sucht, kommt um die Rückschau gar nicht erst herum.

Ein Haus für die Heimat

Karin Liebhart Die großzügige Förderung für das "Haus der Heimat" bei gleichzeitiger Kürzung der Subventionen für zahlreiche Kulturinitiativen ist symptomatisch für eine Kulturpolitik unter dem Zeichen der "Wende", die in diesem Fall jedoch nicht nur von ÖVP/FPÖ getragen wird.

Statt Wende kam die Kippe. Aussichten nach einem 2 1/2 jährigen Österreich-Ausflug

Burghart Schmidt Die Salesianer haben früh das erste Konzept entwickelt für liberal-tolerante Internationalisierung durch Ethnologie. Vielleicht startet von dorther die dritte Mission gegen die bornierte Wirtschaftsdogmatik Schüssels und Grassers für Österreich. Sonst zwar keine Wende, die müsste sich unmittelbar erfahrbar ausweisen, aber eine Kippe.

Die Macht des Glaubens. Fakegodess. Echt. Fernsehtauglich audiovisuell reproduzierbar.

Tina Leisch und Leonardo Kovacevic Es waren nicht die WählerInnen, die bei der letzten Wahl Schüssel und die ÖVP zum Erfolg geführt hatten, erfuhr man, sondern: Gott. Mehr als 200 Jahre, nachdem das Gottesgnadentum in Europa der Guillotine zum Opfer fiel, lassen Schüssel, Rauch-Kallat und Kollegen es wieder auferstehen.
 
 

Erhältlich in folgenden Buchhandlungen:

  • a.punkt, 1010 Wien
  • Walther König, 1070 MQ
  • Anna Jeller, 1040 Wien
  • Phil, 1060 Wien
  • Leporello, 1010 Wien
  • Lentos, Linz
  • Pro qm, Berlin
  • b_books, Berlin

 

Kulturrisse -

Zeitschrift für radikaldemokratische Kulturpolitik

 

seit 1996

Oppositionen
gegenhegemoniale Konzepte und Unternehmen im zivilgesellschaftlichen Bereich

Kulturpolitiken
kritische Kommentare zu neuesten Entwicklungen der Kulturarbeit, Kulturpolitik, Kulturfinanzierung und der Kulturverwaltung

Kunstpraxen
Schlaglichter auf gelungene künstlerische Interventionen

Kosmopolitiken
Andocken an Diskurse jenseits der Grenzen des Nationalismus

IG KULTUR Österreich
Gumpendorfer Straße 63b
A-1060 Wien